Turbellaria --- Distribution records

Collecting site

Etang de Leucate (Etang de Salses, Etang de Salces ), France

latitude: 42.849998
longitude: 3.000000

[Precision of location: Alexandria Digital Library (with NGA GNDB data)]
[Site Named Here By name of island, bay, strait, lake, river, or stream, etc., named in source publication]




Collected here:

Ptychopera subterraneaAug 1967sand10 specimens. 20-30 m deep in sediment.
Ptychopera plebeiaprior to 1956found in some "étangs" along the French Mediterranean.
Phonorhynchoides haegheni1962littoralsandsouthern bank, moist sand, 2-22% salinity
Macrostomum clavitubaSep 1962medium sandFranzösische Mittelmeerküste, Etang de Salses, Pyrénées-Orientales. Mittelsand am Südufer des Brackwasser-Etangs. Feuchtsand etwa 30 cm landwärts des Wasserrandes, in 10 cm Tiefe.
Macrostomum spiraleSep 1962sandEtang de Salses. Mittelsand am Südufer. Im Feuchtsand der Uferzone; teilweise zusammen mit Macrostomum incurvatum (S. 133). Salzgehalt 13-15 o/oo.
Allostoma graffi1956 or earlierEtang de Salses.
Allostoma catinosa2008 or earlierAn der französischen Mittelmeer-Küste siedelt A. catinosa im Brackwasser des Etang de Salses (Ax 1.c.).
Plagiostomum ponticum1956 or earlierEtang de Salses, Salzgehalt 12-16 ppt. Im Lückensystem zwischen den Röhren des Polychaeten Merceriella enigmata Fauvel.
Archiloa petiti1956 or earliercoarse sandIn Brackwasserseen. Etang de Salses mit einem Salzgehalt zwischen 12 und 16 o/oo. Brandungsufer aus Grobsand.
Praebursoplana subsalina1956 or earlierIm Brackwasser des Etang de Salses am Mittelmeer (Frankreich). Bisher ein einziger Fundort. Subterran am Ufer des Etangs in 30-40 cm Tiefe bei einem Salzgehalt von 5,4 o/oo.
Brinkmanniella macrostomoides1956 or earlierFranzösische Mittelmeerküste. Etang de Salses.
Tvaerminnea karlingi1951 or earlierEtang de Salses.
Promesostoma gallicum1956 or earlierFranzösischen Mittelmeerküste bekannt, hier indes in einem extrem weiten Salinitätsspektrum nachgewiesen -- .....bis in die schwachsalzigen Strandseen Etang de Salses (12-15 o/oo)....
Axiutelga aculeataSep 29, 1962Am Ausfluss des Brackwasser-Sees in das Mittelmeer bei Grau St. Ange. Grober Feuchtsand der Uferzone, 1 m landwärts der Wasserlinie, in 20-30 cm Tiefe (29.9.1962; Messung der Slainität am 4.10.1962=14.7 o/o)/ (Unpubliziert).
Odontorhynchus lonchiferus1962 or earlierStrandsee Etang de Salses. Südufer. Zusammen mit Phonorhynchoides haegheni (S. 453) und Gnathostomaria lutheria (Gnathostomulida) in Feuchtsand landwärts der Wasserlinie. Salzgehlatsschwankungen zwischen 2 und 22 o/oo.
Proschizorhynchus arenarius1956 or earlierAm Mittelmeer sind Siedlungen aus zwei französischen Strandseen bekannt -- aus dem salzreichen Etang de Lapalme un dem brackigen Etang de Salses bei 11-12 o/oo Salzgehalt.
Baicalellia beauchampi1956 or earlierIm Brackwasser der Strandseen Etang de Salses und Etang de Canet.